Achtsamkeit

23. April 2018
Achtsamkeit

Wie du durch neues Denken dein Leben veränderst!

Anke Ferlemann auf CoachingCorner Ferlemann:
Oder: In 30 Tagen zu konstruktiven Denken Achtung: dies ist kein normaler Blogartikel. Heute geht es nicht darum, etwas zu lesen und zu reflektieren. Heute möchte ich dich motivieren, ins Tun zu kommen und aktiv eine Veränderung herbei zu führen. Los geht´s! Wie du durch neues Denken dein Leben veränderst Erfolgreiche Menschen unterscheiden sich von wenig erfolgreichen Menschen in erster Linie durch ihr denken.
17. April 2018
Achtsamkeit

Wie mir ein kurzfristiger Nachsorgetermin bei meiner früheren Therapeutin aus einem Tief heraus hilft

Frauke G. auf Fräuleins wunderbare Welt:
Vor etwa drei Wochen habe ich euch schon von meinen derzeitigen Rückschritten erzählt. Ich bin in Bezug auf mein sehr stark ausgeprägtes Verantwortungsgefühl, meine Schuldgefühle und meine Abgrenzung wieder in alte Verhaltensmuster gefallen.Als ich darüber schrieb, wurden mir Zusammenhänge und Ursachen bzw.
11. April 2018
Achtsamkeit

Nach der Mutterpasshülle kommt nun die Krabbeldecke

Frauke G. auf Fräuleins wunderbare Welt:
Erinnert ihr euch noch an die Mutterpasshülle, die ich meiner Freundin zur Schwangerschaft geschenkt habe? Schwups, wie die Zeit vergeht! Schon ist der Kleine da :-)Passend zur Geburt habe ich nun eine Krabbeldecke genäht!
09. April 2018
Achtsamkeit

So kommt mehr Leichtigkeit in dein Business

Anke Ferlemann auf CoachingCorner Ferlemann:
Vielleicht hast du sie auch schon gehört, dieses guten Ratschläge, die dir sagen: Du machst dir das alles viel zu schwer. Du musst mehr Leichtigkeit in dein Business bringen. Arbeit muss nicht schwer sein, um erfolgreich zu sein. Es darf ruhig leicht gehen. Und sitzt da und denkst: Toll!
28. Mrz 2018
Achtsamkeit

Mein Verantwortungsgefühl, meine (vermeintliche) Schuld und meine Abgrenzung und wie das alles zusammenhängt

Frauke G. auf Fräuleins wunderbare Welt:
Abgrenzung ist schon seit langem ein Thema bei mir. In meiner ersten Therapie vor 4,5 Jahren wurde relativ schnell klar, dass ich hiermit ein echt großes Problem habe. Ich übernehme für alles und jeden die Verantwortung.
26. Mrz 2018
Achtsamkeit

7 Argumente gegen das Arbeiten als Freelancer (und warum die meisten falsch sind)

StHtKK auf Stephan Hütter:
„Dein eigenes Online-Business in nur zwei Wochen!“ „Verdiene als Experte automatisiert 20.000 € im Monat!“ „Vom Penner zum Penthouse: Online ist alles möglich!“ Es vergeht aktuell kein Tag, an dem ich nicht dreimal Werbung für ein eigenes Online-Business sehe.
22. Mrz 2018
Achtsamkeit

Der Spaß kommt beim Schreiben: So besiegen Sie das Aufschieben

StHtKK auf Stephan Hütter:
Ich habe keine Lust. Nicht aufs Schreiben, nicht aufs Aufräumen, auf gar nichts außer Chips und Fernsehen. Kann meine Aufgaben nicht jemand anders machen? Nein, du fauler Sack! Das musst du schon selber erledigen! Also los!
21. Mrz 2018
Achtsamkeit

Wie Sie einen Job finden, der zu Ihrem Leben passt

StHtKK auf Stephan Hütter:
Der Wind peitscht den Regen gegen mein Fenster. Gestern saß ich noch mit einem Buch in der Sonne, heute scheint die Welt unterzugehen. Mit dem Wetterwechsel ändert sich auch meine Lust zu arbeiten.
21. Mrz 2018
Achtsamkeit

Diese Sichtbarkeit ist der Schlüssel zum Erfolg

Anke Ferlemann auf CoachingCorner Ferlemann:
Ein Fall aus meiner Praxis: eine Klientin hat ein richtig gutes Angebot für ihre Kunden. Sie hat viel Energie und Herzblut in die Erstellung gesteckt und ist stolz auf das Ergebnis.
20. Mrz 2018
Achtsamkeit

6 Tipps für Ihren Alltag als Texter

StHtKK auf Stephan Hütter:
Sie verdienen Ihr Geld mit dem Schreiben von Texten? Sie sind Autor und sitzen gerade an Ihrem ersten Roman? Das Verfassen von schönen und wirkungsvollen Texten ist Ihr täglich Brot? Dann ist diese kleine Sammlung von Tipps genau richtig für Sie! Die folgenden Empfehlungen sind für Ihren Alltag gedacht.