Familie

23. April 2018
Familie

Kur-Tagebuch: Die zweite Woche

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Wir sind in der zweiten Woche der Kur angekommen und damit nun so langsam wirklich angekommen. Mir haben vorher schon viele gesagt, dass es die erste Woche braucht, um anzukommen, sich einzufinden, runterzukommen.
23. April 2018
Familie

Ein tolle Erinnerung: Geburtstagsinterview bzw. Jahresinterview für Kinder!

patricia92 auf Mom\'s Blog:
Geburtstagsinterview bzw. Jahresfragebogen für Kinder „Mama, was wolltest du eigentlich werden, als du 7 warst?“, „Was hast du gerne gegessen?“, und: „Wer war dein Vorbild“? Genau dieses Fragen meiner damals 7-jährigen Tochter brachten mich vor ein paar Jahren auf die Idee zu einer Druckvorlage für ein Geburtstagsinterview.
16. April 2018
Familie

Kur-Tagebuch: Die erste Woche

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Nun machen wir also eine Mutter-Kind-Kur. Genaugenommen sind wir schon mittendrin in diesem Kurding und ich dachte mir, man könnte mal ein Update schreiben. Aber das dachte ich mir schon die ganze Zeit; und auch während einer Kur, denke ich sowas erst einmal und dann zehn Mal, bevor es dazu kommt.
07. April 2018
Familie

Zwillinge – Flexibilität in der Persönlichkeitsgestaltung

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Da ich aktuell ja mich sehr dolle bemühe, ein wenig zu entspannen und ganz entspannt dieses Mutter-Kind-Kur-Zeug durchziehe, gibt es für euch hier mal einen Text einer anderen Zwillingsmutti zu lesen.
26. Mrz 2018
Familie

Da kommen weder Schlaf noch Kaffee hin… Der Preis der Vereinbarkeit.

Murmelmama auf Kerstin und das Chaos:
Müdigkeit ist wohl ein Dauerthema für Eltern… Alu vom Blog Grossekoepfe schrieb kürzlich über Watte im Hirn und Kerstin grub – vermutlich aus gegebenem Anlass – einen älteren Artikel über die Anzeichen der elterlichen Müdigkeit aus. Und auch ich bin müde.
22. Mrz 2018
Familie

Über den Tellerrand: Kinderarmut ist kein Kindergeburtstag

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Ich bin ein #Glückskind. Das habe ich neulich auch einmal niedergeschrieben, als mir das (mal wieder) so richtig bewusst wurde. Ich wurde vom Glück reich beschenkt und ich bin privilegiert. Wir (als Familie) sind auf vielen Ebenen privilegiert, auch finanziell.
17. Mrz 2018
Familie

Und woran kannst du dich noch erinnern?

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Es ist Abend. Ich sitze im Zimmer der Zwillinge auf dem Bett des Sonnenscheins und habe gerade zwei Geschichten vorgelesen, das Licht ist gelöscht, ich habe gute Nacht gesagt, es gab einen Gutenachtkuss und – warum auch immer (Ich mache das sonst nie!)- singe ich: Weißt du, wieviel Sternlein stehenan dem großen Himmelszelt… Sonnenschein sieht mich an und sagt ganz trocken: „Mama, das ist das Lied, das du immer gesungen hast, werden wir abends unsere Milch getrunken haben.“Ich bin nicke sprachlos und singe weiter. Tatsächlich haben mein Mann und ich früher, wenn wir die Zwillinge ins Bett gebracht haben, nachdem ich abgestillt hatte, gemeinsam jedem Kind eine Flasche gegeben, sie in den Armen gehalten und zu zweit Weißt du, wieviel Sternlein stehen… gesungen.
14. Mrz 2018
Familie

VERLOSUNG: Jedem Anfang wohnt ein verdammter Zauber inne!!11!

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Nun hat die Andrea Harmonika ein Buch geschrieben. Krass. War ja auch überfällig, denn so gute Texte muss man über kurz oder lang zwischen zwei Buchdeckel pressen. Das geschriebene Wort wird zwar nicht besser, wenn man es druckt, aber es adelt dann doch ein wenig und trägt kluge Worte intelligenter Menschen raus aus der Welt der schrulligen Online-Menschen in Wirklichkeit.
11. Mrz 2018
Familie

SERIE: Das Abenteuer Mutter-Kind-Kur

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Ich werde es wagen. Wir machen eine Mutter-Kind-Kur.Der Weg dahin war lang. Es hat drei Anläufe gebraucht Das erste Mal hatte ich den flüchtigen Gedanken im zweiten Winter mit den Zwillingen. Wir steckten in Dauerinfekten, die Zwillinge schliefen besch*** und ich war so unendlich müde.
08. Mrz 2018
Familie

RESPEKT! Ihr macht das großartig!

Kerstin auf Kerstin und das Chaos:
Eigentlich wollte ich gerade etwas ganz anders schreiben oder sogar was ganz anderes machen. Nämlich endlich das Thema Mutter-Kind-Kur angehen, aber dann kam mir etwas dazwischen. Zwillinge sind ganz besonders Zwillinge sind zwar nicht extrem selten, aber sie sind schon etwas besonderes.