Kunst

12. Juni 2024
Kunst

Einladung zu meiner nächsten Lesung

auf Kunst || Marlies Blauth:
morgens ein Atemzug Winter Lesung im Rahmen der "Tea Time" im Heinrich Heine-Institut, Bilker Straße 12 – 14, 40213 Düsseldorf 20. Juli 2024, 15 – 17 Uhr Anmeldungen bitte unter anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder tel. 0211-8995571
01. Juni 2024
Kunst

Gedicht [Fluchtpunkte]

auf Kunst || Marlies Blauth:
Fluchtpunktedie Reißzeit habe ich überlebt doch jeder Tag sticht weiterhin eine Kränkung in mein Herz – ich lerne Wörter die ich noch nie gehört habe oft komme ich darin vor ich flüchte in eine embryonale Haltung werde – weich und klein – zu meinem eigenen Kind Töchter und Söhne bauen in meinem Kopf ein Nest legen Begriffe hinein die an mir zerren: ob ich selbst die Melancholie meiner Gedichte sei? sie füttern mich sorgen- und seelenvoll bis meine Gedanken ins Altenteil übersiedeln: mein Haarflaum ist grau vor mir flimmern Bilder ich ordne die Pillen (für meine Gesundheit) nach Farben –Text und Bild © Marlies Blauth
26. Mai 2024
Kunst

[Glosse] Mit Bus und Bahn und großem Gepäck

auf Kunst || Marlies Blauth:
Mit Bus und Bahn und großem GepäckWo ich wohne, hat jeder sein Auto oder jede ihres. Manchmal auch zwei. Nur ich – gefühlt nur ich – hab keins.Meist merke ich das gar nicht.
24. Mai 2024
Kunst

Gedicht [Stella maris]

auf Kunst || Marlies Blauth:
Stella marisvom schwankenden Festland aus schicke ich ein Gebet ein leeres Papier hat das dunkle Blau der Nacht angenommendas Meer spiegelt Ruhe kleine saphirne Lichter angezündet von gläubigen Menschendu – Mondsichelfrau schneidest Gras von den Salzwiesen gibst es dem Wind der häkelt dir wehende Bänder ins Haardein Leuchten ein Lächeln© Marlies Blauth
12. Mai 2024
Kunst

Dichtungsring Heft 65

auf Kunst || Marlies Blauth:
Dichtungsring Heft 65 / Mai 2024 Hrsg. dieser Ausgabe: Susanne Schmincke, Sigune Schnabel, Thomas M. Mayr ISSN 0724-6412Cover und Illustrationen: Marlies Blauth Meine Gedichte: Regenzeit und Nereidenmutter
08. Mai 2024
Kunst

Ausstellung in der Ev. Kirche Wuppertal-Vohwinkel

auf Kunst || Marlies Blauth:
Ausstellung zusammen mit Kolleginnen der GEDOK – Petra Göbel, Simone Ramshorn und Helga von Berg-Harder – in der Evangelischen Kirche Vohwinkel, Gräfrather Straße 15, 42329 Wuppertal(aus der Serie Herbarium / ChurchPaintings)
07. Mai 2024
Kunst

Gedicht [wir – die Mütter]

auf Kunst || Marlies Blauth:
wir – die Mütterohne Kinderstellen am AbendFragezeichen ins Fensterwenn wir Gedanken gebärenhaben wir Wehen wie damalssie reißen an unsmanchmal setzen wir siein einen Fernzugsie senden uns AnsichtskartenFotosmit unserem Gesicht © Marlies Blauth
03. Mai 2024
Kunst

Anthologie ZUERST WARST DU

auf Kunst || Marlies Blauth:
Meine Gedichte Mater dolorosa und Muttersprache in:Alina Braucks, Katrin Janßen und Ute Sattler (Hrsg.) ZUERST WARST DU Gedichte an meine Mutter Reihe edition exemplum im Athena Verlag ISBN: 978-3-7455-1174-1 19,90 €
27. April 2024
Kunst

*Von Sinnen*

auf Kunst || Marlies Blauth:
Mein Gedicht „Nereide“ in Poesiealbum neu Von Sinnen, Edition Kunst und Dichtung 1/2024, ISSN 2193-9683
24. April 2024
Kunst

Gedicht [in einer schweren Zeit]

auf Kunst || Marlies Blauth:
in einer schweren Zeitdrücken die Zweifel mir Augen und Hände zusammen bis ich verzweifele kein Tag passt zum anderenwenn der eine verträglich war zählt der nächste meine Vergehen auf ich nicke dazupacke meine Habseligkeiten in Transparentpapier und wandere aus der Gegenwartaber die Zweifelhören nicht auf zu reden mit ihren Ausrufezeichen umhäkeln sie jeden Gedanken machen mich stumpfauf meiner Adressenliste finden sich sonderbare Gestalten sie warten auf meinen Besuch und schreiben – danach – eine Rechnungauch hier gehen Zweifel mit ich höre sie warnen: du irrst umher© Marlies Blauth

Nächste Seite