Achtsamkeit

15. Mai 2019
Achtsamkeit

MUT-TOUR – für einen normalen Umgang mit dem Thema Depression

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Dietmar berichtet über seine Erfahrungen während der Mut-Tour. Jährlich fahren oder wandern Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen gemeinsam durch Deutschland. Weiterlesen → Der Beitrag MUT-TOUR – für einen normalen Umgang mit dem Thema Depression erschien zuerst auf Fräuleins wunderbare Welt.
09. Mai 2019
Achtsamkeit

Was du brauchst, um deinen Traum zu leben

auf CoachingCorner Ferlemann:
Einen großen Traum zu haben, ist eine riesen Motivationsquelle. Doch leider werden Träumerinnen häufig schnell in die Schublade „realitätsfremd“ gesteckt. Doch tatsächlich gehören dort nur die hinein, die über das Träumen nicht hinaus kommen. Um das zu tun, brauchst du, um es in einem Wort zu sagen: ein Ziel. Der Unterschied zwischen einem Traum und einem Ziel, ist dass dieses konkret ist und durch Handlungen in die Realität gebracht wird. Aus welchem Traum möchtest du ein Ziel machen?Mit welchem Ziel möchtest du Erfolg haben? Welches Ziel möchtest du erfolgreich erreichen? Wofür bist du bereit? Was kannst du dir vorstellen? Ein Ziel kann nicht größer sein als deine Vorstellungskraft. Je größer du denken kannst, umso größer können auch deine Ziele sein.
18. April 2019
Achtsamkeit

Eine selbstgenähte Patchworkdecke für den Camper HOPE vom Projekt „Heldencamper“

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Vor ein paar Tagen habe ich euch Andrea vom Projekt „Heldencamper“ vorgestellt. Das Projekt ermöglicht jungen Erwachsenen mit oder nach Krebserkrankungen ein paar schöne Tage im Camper! Als ich Andrea fragte, wie ich ihr tolles Projekt unterstützen könnte, kamen wir … Weiterlesen → Der Beitrag Eine selbstgenähte Patchworkdecke für den Camper HOPE vom Projekt „Heldencamper“ erschien zuerst auf Fräuleins wunderbare Welt.
12. April 2019
Achtsamkeit

Heute spreche ich mit Andrea über ihr Projekt „Heldencamper“ für junge Erwachsene mit oder nach Krebs

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Kennt ihr das Projekt „Heldencamper“? Ich folge Andrea, die das ganze Projekt gestartet hat, schon einige Zeit auf Instagram. Dort habe ich verfolgt, wie sie „HOPE“ gekauft und mit viel Herzblut und tatkräftiger Unterstützung freiwilliger Helfer umgebaut hat.
10. April 2019
Achtsamkeit

Leichtfertiger Griff zur Tablette? – auf Campus38 erzähle ich im Videointerview von meinen Depressionserfahrungen

auf Fräuleins wunderbare Welt :
(Evtl. Werbung) Im letzten Winter bekam ich eine Einladung nach Salzgitter. Dort studieren drei junge Frauen Medienkommunikation an der Ostfalia Salzgitter. In einem ihrer Module zeichnen sie dort eine Talkshow im hauseigenen Studio auf.
06. April 2019
Achtsamkeit

Gegen Bienensterben – für mehr Bienen – hier mit einer Schaumkelle und gestickter Biene

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Wahrscheinlich habt ihr es schon mitbekommen: die Bienenpopulation sinkt. Es gibt immer weniger Bienen und das hat dauerhaft Folgen für uns alle. In letzter Zeit und eigentlich schon länger beschäftige ich mich mit Nachhaltigkeit und den derzeitigen Umweltauswirkungen unseren menschlichen … Weiterlesen → Der Beitrag Gegen Bienensterben – für mehr Bienen – hier mit einer Schaumkelle und gestickter Biene erschien zuerst auf Fräuleins wunderbare Welt.
05. April 2019
Achtsamkeit

Gebt die Hoffnung nicht auf, sie kommt wieder – mein Gastbeitrag auf Freunde fürs Leben

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Meine Depression hat viele Seiten und Symptome. Eine der für mich krassesten Merkmale ist die allumfassende Hoffnungslosigkeit, die mir in meinem Kopf alle möglichen Perspektiven in der Zukunft versperrt. Für Außenstehende ist es meist schwierig nachvollziehbar, dass die Hoffnungslosigkeit so … Weiterlesen → Der Beitrag Gebt die Hoffnung nicht auf, sie kommt wieder – mein Gastbeitrag auf Freunde fürs Leben erschien zuerst auf Fräuleins wunderbare Welt.
28. Mrz 2019
Achtsamkeit

Was dich davon abhält, vermögend zu werden

auf CoachingCorner Ferlemann:
^Hast du dich auch schon einmal gefragt, warum manchen Menschen das Geld förmlich in den Schoß zu fallen scheint, während du dich für jeden Euro abstrampelst? Wie können sie nur so einfach vermögend werden? Der Grund dafür ist: sie haben einen ganz anderen Ansatz als du! Alles, was wir im Außen kreieren beginnt zuerst in unserem Kopf. Und das wissen sie nicht nur, sie nutzen es auch für sich! Als erstes ist der Gedanke da, dann folgt die Tat.
23. Mrz 2019
Achtsamkeit

Heute spreche ich auf health tv in der Sendung B.wegt über meine Depression

auf Fräuleins wunderbare Welt :
(Evtl. Werbung) Vor kurzem war ich in Wiesbaden und habe mit der Moderatorin Sabrina Staubitz über meine Depression gesprochen. Für die Sendung B.wegt auf health tv haben wir ein Interview aufgezeichnet und dabei sehr nett und offen geplaudert.
21. Mrz 2019
Achtsamkeit

Ein Wochenende mit ganz viel Raum für erwachsene Geschwister von behinderten oder chronisch kranken Menschen

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Letztes Wochenende war ich in Wettin. Das ist in der Nähe von Halle (Saale). Vor ein paar Wochen entdeckte ich durch Zufall, dass hier ein Peer2Peer-Workshop für erwachsene Geschwister stattfinden soll.

Nächste Seite