Achtsamkeit

06. Dezember 2019
Achtsamkeit

Mein Brief an meine Depression im Recovery-Adventskalender

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Frauke ist heute im 6. Türchen des Recovery-Adventskalenders von Martha Pany und ihrem Blog "Hoffnung hilft heilen". Dort veröffentlicht sie ihren Brief an ihre Depression. Weiterlesen → Der Beitrag Mein Brief an meine Depression im Recovery-Adventskalender erschien zuerst auf Fräuleins wunderbare Welt.
01. Dezember 2019
Achtsamkeit

Mina und die Leishmaniose – oder auch: Warum es hier so lange so still war…

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Minas Leishmaniose-Diagnose liegt nun 3 Jahre zurück. Damals hätte ihr die spät startende Behandlung fast das Leben gekostet. Zu aktiv war die Mittelmeerkrankheit damals, zu spät waren die Symptome bei ihr sichtbar.
30. September 2019
Achtsamkeit

Mein Wochenende beim 5. Deutschen Patientenkongress Depression in Leipzig – das Motto: Betroffenen eine Stimme geben

auf Fräuleins wunderbare Welt :
*Werbung* Vorletztes Wochenende war ich das erste Mal in Leipzig beim 5. Patientenkongress Depression der Deutschen Depressionshilfe und der Deutschen DepressionsLiga. Es war ein sehr tolles Wochenende mit viel Input, Austausch und Emotionen für mich!
15. September 2019
Achtsamkeit

Raus aus meiner Komfortzone – mein erster Auftritt bei einem Poetry Slam

auf Fräuleins wunderbare Welt :
Ich bin ja ein sehr introvertierter Menschen. Klar, ich kann aus mir herausgehen und auf Menschen zugehen. Aber meist kostet mich das Kraft, die ich auch gerne mal einspare. Außerdem kann ich nicht gut vor Menschen sprechen.
18. Juli 2019
Achtsamkeit

Meine Vision für dich

auf CoachingCorner Ferlemann:
Die WelleAls ich vor 7 Jahren in die Selbstständigkeit gegangen bin, war mein Antrieb dafür, mich selbst zu verwirklichen. Rückblichend sehe ich allerdings auch, dass gerade meine erste Ausbildung zur Weiblichkeitspädagogin die Wurzel meiner heutigen Vision ist. Ich hatte so viele Ideen!
04. Juni 2019
Achtsamkeit

Finanzieller Erfolg geht leicht

auf CoachingCorner Ferlemann:
Finanzieller Erfolg kann nie dein Ziel sein! Und doch geht es leicht! Finanzieller Erfolg folgt einer erfolgreichen Handlung. Geld ist ein Tauschmittel. Du bekommst es für eine Leistung, die du erbracht hast. Finanzielle Ziele erreichst du , wenn du ein Angebot für andere hast, das ihnen einen enormen Wert gibt.
09. Mai 2019
Achtsamkeit

Was du brauchst, um deinen Traum zu leben

auf CoachingCorner Ferlemann:
Einen großen Traum zu haben, ist eine riesen Motivationsquelle. Doch leider werden Träumerinnen häufig schnell in die Schublade „realitätsfremd“ gesteckt. Doch tatsächlich gehören dort nur die hinein, die über das Träumen nicht hinaus kommen. Um das zu tun, brauchst du, um es in einem Wort zu sagen: ein Ziel. Der Unterschied zwischen einem Traum und einem Ziel, ist dass dieses konkret ist und durch Handlungen in die Realität gebracht wird. Aus welchem Traum möchtest du ein Ziel machen?Mit welchem Ziel möchtest du Erfolg haben? Welches Ziel möchtest du erfolgreich erreichen? Wofür bist du bereit? Was kannst du dir vorstellen? Ein Ziel kann nicht größer sein als deine Vorstellungskraft. Je größer du denken kannst, umso größer können auch deine Ziele sein.
28. Mrz 2019
Achtsamkeit

Was dich davon abhält, vermögend zu werden

auf CoachingCorner Ferlemann:
^Hast du dich auch schon einmal gefragt, warum manchen Menschen das Geld förmlich in den Schoß zu fallen scheint, während du dich für jeden Euro abstrampelst? Wie können sie nur so einfach vermögend werden? Der Grund dafür ist: sie haben einen ganz anderen Ansatz als du! Alles, was wir im Außen kreieren beginnt zuerst in unserem Kopf. Und das wissen sie nicht nur, sie nutzen es auch für sich! Als erstes ist der Gedanke da, dann folgt die Tat.
03. Mrz 2019
Achtsamkeit

So löst du dein Geldproblem

auf CoachingCorner Ferlemann:
Es gibt wenige Probleme, die so nachhaltige Auswirkungen auf unser Leben haben, wie die mit Geld. Der Grund ist, dass Geld ein Thema ist, das jeden Bereich unseres Lebens betrifft. Ist nicht genug Geld da, haben wir das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren.
11. Februar 2019
Achtsamkeit

Was dich als Frau stark macht

auf CoachingCorner Ferlemann:
Mit dem Einstieg in die Selbstständigkeit haben sich bei dir wahrscheinlich viele Dinge verändert. Einige geplant, andere aus der Situation heraus. Manches offensichtlich, anderes schleichend und unbemerkt. Sich beruflich zu entwickeln führt auch immer zu einer persönlichen Entwicklung.

Vorherige Seite Nächste Seite