Kunst

22. November 2020
Kunst

Gedicht [Aufbruch]

auf Kunst || Marlies Blauth:
Aufbruchim Omnibuskurz vor der Endstation änderst du deine Pläne stehst auf aus dem tiefen Sitz drückst den Halteknopf zischend öffnet sich eine Tür für dich – beim Aussteigen blickst du über ein weitweites Feld bist Tag für Tag dran vorbeigefahren du atmest fragst nach dem Weg über die Endhaltestelle hinaus Text und Bild © Marlies Blauth
21. November 2020
Kunst

Ein Engel auf dem Pflaster [Kurzprosa]

auf Kunst || Marlies Blauth:
Ein Engel auf dem PflasterIch gebe es zu: Ich bin eine lausige Urlauberin. Ich nehme es, wie es kommt, die Ziele sind mir weitgehend egal, Hauptsache, es sind nette Menschen dabei und ich kann jeden Stress hinter mir lassen.Den Ehrgeiz, dass man dies und das „gesehen haben muss“, hatte ich noch nie.
20. November 2020
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 16

auf Kunst || Marlies Blauth:
Ensemble aus den kleinformatigen (ca. 15 cm x 25 cm) Kohlestaub-Bildern. © Marlies Blauth
14. November 2020
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 15

auf Kunst || Marlies Blauth:
Stay at home – Kohlestaub im Marmeladenglas Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob ich mehr Angst vor dem Virus habe oder davor, irgendwie schuld an etwas, an einem Spreader-Ereignis, zu sein, wenn ich jetzt meine Besuche im Ruhrgebiet fortsetze.
14. November 2020
Kunst

Aus Freizeit wird Freuzeit

auf Werkstatt ARTig:
* Werbung * Das Team der "Modell-Hobby" Messe in Leipzig hat zu einer Blogparade zu dem Thema "Aus Freizeit wird Freuzeit" aufgerufen. Es geht darum zu zeigen, auf welche Ideen man kommt, wenn man auf einmal mehr "freie" Zeit hat.
07. November 2020
Kunst

Zwei Anthologien

auf Kunst || Marlies Blauth:
Nein, den Preis habe ich nicht bekommen. Aber ich freue mich,mit vielen guten AutorInnen in den beiden Anthologien vertreten zu sein.
01. November 2020
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 14

auf Kunst || Marlies Blauth:
Oberhausen – Karmin und Kohlespuren Heute gehts zum Athena-Verlag, in dem schon mein Dornröschenhauserschienen ist. Damals, 2017, haben wir alles digital und per Telefon kommuniziert, nun passt es prima in meine Ruhrgebietstour, dass ich mich einmal persönlich vorstelle – und wir das nächste Projekt besprechen.
28. Oktober 2020
Kunst

Lyrik in Köln Nr. 101

auf Kunst || Marlies Blauth:
... mit Gedicht und Illustration von mir
27. Oktober 2020
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 13

auf Kunst || Marlies Blauth:
Industriebrache – Sauerland – Stadtje 15 cm x 25 cm, Kohlestaub (oben: mit Ölfarbe) auf Malpappe, Okt. 2020In eine andere, falsche Zeit gefallenWohin geht es mit uns?Ich möchte um Hilfe rufen, schreien, ich möchte endlich aufwachen aus diesem unguten Traum.
24. Oktober 2020
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 12

auf Kunst || Marlies Blauth:
Vergänglichkeit, Zerbrechlichkeit Mein Vorhaben, einmal wöchentlich ins Ruhrgebiet zu fahren und dort Eindrücke und Inspirationen zu sammeln, wird im Moment von den hohen Corona-Infiziertenzahlen gestört. Ich weiß es (ausnahmsweise) zu schätzen, im ländlichen Raum zu wohnen und nicht im Ballungsgebiet.

Nächste Seite