Kunst

09. Mai 2021
Kunst

WC – Während Corona: where’s a water closet? [Glosse]

auf Kunst || Marlies Blauth:
Wenn ein Randproblem zum Hauptproblem wird Vor einigen Jahren beging ich den großen Fehler, gemütlich mit einer Freundin aus dem Studium eine Kanne Tee zu trinken und dann meine Heimfahrt anzutreten.
02. Mai 2021
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 25

auf Kunst || Marlies Blauth:
Werden und Vergehen – noch einmal Phoenix West, außerdem die Hympendahlbrücke Mein letzter Blogbeitrag zu diesem Projekt, Nummer 25 klingt doch gut, oder? Das nächste Stipendium ist bestätigt, jetzt muss ich einen guten Übergang zwischen beiden Themen, beiden Serien, hinkriegen.
25. April 2021
Kunst

Das Eckige muss ins Runde

auf Werkstatt ARTig:
Heute ist es mal wieder Zeit für den TechnikBlogHop von Kerstin. Ich finde es immer wieder spannend, welche Techniken gemacht werden und wie die Umsetzung ist. Meine Technik heißt: „Das Eckige muss ins Runde“.
15. April 2021
Kunst

Scrap it in the round

auf Werkstatt ARTig:
Es wurde für mich endlich mal wieder Zeit an einem BlogHop der Facebookgruppe „Scrapbooking Global“ teilzunehmen.Das Thema ist dieses Mal „Scrap it in the round“. Die Idee dazu kommt dieses Mal von Sara Levin.Also eigentlich sollte man in der Runde scrappen, das fand ich etwas langweilig und habe das Thema etwas großzügiger ausgelegt.
14. April 2021
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 24

auf Kunst || Marlies Blauth:
An der Grenze – Wuppertal, zweiter Teil In der letzten Blognotiz habe ich bereits erzählt, dass ich durch mein Studium nach Wuppertal kam und dort einige Jahre lebte – dreizehn Jahre, um genau zu sein.
14. Mrz 2021
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 23

auf Kunst || Marlies Blauth:
Hinter der Grenze – auf Erinnerungsstraßen Wuppertal gehört nicht zum Ruhrgebiet; nur aus größerer Entfernung scheint es so. Wuppertal hat eine völlig andere Geschichte als die Ruhrgebietsstädte. Und dennoch ist der frühindustrielle Boom der Stadt (oder besser: der Städte Elberfeld und Barmen) eng mit den nahen Kohlevorkommen verbunden.
10. Mrz 2021
Kunst

Es liegt etwas Neues in der Luft

auf Werkstatt ARTig:
In der japanischen Kultur ist die Kirschblüte eines der wichtigsten Symbole. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Die Blüte markiert in Japan auch den Beginn des Frühlings. Für mich bedeutet dieses Layout einen Neuanfang bzw.
05. Mrz 2021
Kunst

Gedicht [stillgelegt]

auf Kunst || Marlies Blauth:
stillgelegt stummgeschaltet bin ich mit meiner Arbeit seit einem Jahr, ja, Coronajahr – ich schick Fluten von Fotos von meinen Bildern ins Netz, doch das nützt: nichts, Kunst will man mit seinem Herzen berühren und spüren, da hilft auf die Dauer kein Bunt auf dem Bildschirm man möchte fragen und reden und vieles wissen, ich aber bin versteckt hinter den Kulissen Galerien, Ateliers sind geschlossen Pläne, Termine, alles zerflossen ich schick Fluten von Fotos von meinen Bildern ins Netz, doch das nützt: nichts ich führe ein Rentnerleben ohne Rente und ein Seelenleben ohne Seele im Souterrain allein Text und Bilder: © Marlies Blauth
05. Mrz 2021
Kunst

Gedicht [Nura]

auf Kunst || Marlies Blauth:
Nurageht in die SchuleStunden durch Schluchten an Schlangen vorbeiunter brennender Sonnehat sie kein Wasser kein Brotdas wartet am Mittagvorher nichtNura richtet ihr Kopftuchgegen den Sandihre Sandalenaus Autoreifen reißen entzweidoch nie kehrt sie umgeht geradeausvoll Hunger und Durstnach Wörtern und Zahlendie kann sie lesenkostbare Traubenin einer OaseBild und Text: © Marlies Blauth
03. Mrz 2021
Kunst

#Kohlestaub Tagebuch | 22

auf Kunst || Marlies Blauth:
Essen, Margarethenhöhe – Detailreichtum unter Denkmalschutz Es gibt Orte, da packt einen die Nostalgie. Oder nein, sie nimmt einen an die Hand und sagt: „Komma mit auf Zeitreise“. Die Margarethenhöhe, gestiftet von Margarethe Krupp in Kooperation mit der Stadt Essen, gilt als erste Gartenstadt Deutschlands (siehe Wikipedia).

Nächste Seite