Organisations- / Personalentwicklung

27. August 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Positive Leadership: Mit Stärkenorientierung führen

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Wissenswertes-blog hat heute die Ehre einen Gastbeitrag von Filiz Scarcella vorzustellen. Und es geht um ein Thema, was viel zu häufig vergessen wird. Dabei ist es so enorm wichtig, sich nicht auf die Defizite von seinen Mitarbeitern zu beschränken, sondern sich vielmehr gemeinsam mit den Mitarbeitern um dessen Stärken zu kümmern.
23. Juli 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Warum keiner mehr Lust auf Wissensmanagement-Projekte hat

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Besonders durch die ISO 9001:2015 ist Wissensmanagement immer mehr Thema in Unternehmen. Und die, die über die ISO nicht drauf kommen, spüren den dringenden Beratungsbedarf durch die Digitalisierung oder auch die neuen Generationen im Unternehmen.
25. Juni 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Frauen an der Spitze sorgen für eine gesunde Unternehmenskultur

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Der Frauenanteil in Managementpositionen steigt kontinuierlich: Allerdings bleibt es dabei, dass sehr wenige weibliche Vorstände Umsatzverantwortung tragen. Dabei spielt es eine außerordentliche Rolle für die Unternehmenskultur, dass sowohl Frauen als auch Männer in leitenden Positionen vertreten sind.
22. Mai 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Warum Ihr Team nicht effektiv zusammenarbeitet

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Teamziele werden nicht erreicht. Es gibt deutlich spürbare Kommunikationsmängel. Aufgaben werden doppelt erledigt und dafür bleiben andere wiederum liegen. Jeder arbeitet für sich und es entsteht zunehmend immer mehr Silodenken.
10. April 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Was bedeutet es gut zusammenzuarbeiten?

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Partnerarbeit, Gruppenarbeit und Teamarbeit. Was in der Schule fleißig geübt wurde, wird im Arbeitsalltag tägliche Routine. Wie im Profisport kann ein Spieler mit Talent zwar einzelne Spiele entscheiden, aber nur geschlossen kann im Team ein Pokal geholt werden.
14. Mrz 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Loslassen ist gar nicht so schwer – 7 Tipps für richtiges Delegieren

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Liebe Führungskraft, haben Sie manchmal auch das Gefühl, viel zu viel zu tun zu haben? So viel, dass Ihnen Ihre Aufgaben über den Kopf wachsen und nichts fertig wird? Es könnte sein, dass es Ihnen schwer fehlt Aufgaben weg zu delegieren.
14. Februar 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Die Awardveranstaltung „Exzellente Wissensorganisation 2018“ und warum sich eine Bewerbung für Ihr Unternehmen lohnt

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Wissen ist heute eine der wichtigsten Ressourcen im Unternehmen. Das wird besonders deutlich, wenn ein Schlüsselmitarbeiter mit seinem ganzen Erfahrungswissen das Unternehmen verlässt. Oder wenn im Unternehmen immer und immer wieder die gleichen Fragen und Probleme auftreten.
19. Januar 2018
Organisations- / Personalentwicklung

Wie Sie wichtiges Einarbeitungswissen identifizieren und finden

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Wissen Sie, welches Wissen Ihres ausscheidenden Mitarbeiters unternehmenskritisch ist? Welches zwingend auf den Nachfolger transferiert werden sollte? Klar, Sie kennen Ihren Mitarbeiter. Wissen um seine Aufgabenbereiche. Aber wissen Sie auch was, wie, wann, wo und warum er etwas tut?
01. Dezember 2017
Organisations- / Personalentwicklung

6 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Mitarbeiter richtig einarbeiten

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Ein klassisches Szenario. Max Mustermann ist ein Bindeglied und Hauptakteur im Unternehmen. Ohne Ihn kann sich keiner vorstellen zu arbeiten. Denn er ist zuständig für die Abrechnung aller Kollegen, um diese dann anschließend dem Auftraggeber vorzulegen.
17. November 2017
Organisations- / Personalentwicklung

5 Gründe, warum das richtige Einarbeiten von neuen Mitarbeitern unternehmenskritisch ist

Peggy Kopkow auf wissenswertes-blog:
Können Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag erinnern? Als Sie die oder der Neue waren und das erste Mal Ihren neuen Arbeitsplatz betraten? Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern.